Geschäftsdrucksachen

Geschäftsdrucksachen repräsentieren

Identität und Persönlichkeit gehören zum wichtigsten Kapitel jedes Unternehmens. Ihr Auftritt mit den Geschäftsdrucksachen verkörpert Ihr Image.

Visitenkarten sind Vorboten und Rückmelder der persönlichen Eindrücke eines Unternehmens. Schon mit kleinen Details senden Sie Ihrem Gegenüber wichtige positive Signale.

Das Briefpaper ist ein Wertpapier.
 Es gibt eine Vielzahl von Feinheiten, mit denen Sie die Werterhaltung Ihres Unternehmens zur Geltung bringen können. Ein professionelles Briefpapier sollte branchenüblich gestaltet werden und wichtige Daten wie:

l.  Unternehmensbezeichnung
2. Postfach, Straße (auch wenn Postfach angegeben: als Besuchsadresse)
3. Postleitzahl und Ort, ggf. mit Zustellpostamt
4. Telefonnummer mit Vorwahl, evtl. Hinweis auf Anrufbeantworter
5. Telefaxnummer mit Vorwahl
6. E-Mail-Anschrift und Internet-Adresse
7. Nächster Bahnhof für Expressgut und Rollgut (branchenüblich)
8. Bankverbindungen (Name des Kontoinhabers, falls abweichend von Unternehmensbezeichnung) enthalten

Kuverts sind Geheimnisträger aber auch Werbeträger
. Sie gibt es in verschiedenen Größen,  Formaten und Farben. Ein Imageträger Ihres Unternehmens.

Mappen machen Eindruck.
 Eine Präsentationsmappe stimmt den Empfänger nach ihrer Gestaltung ein, weckt Erwartungen und macht Eindruck.

Formulare konzentrieren sich auf das Wesentliche.


Wir fassen zusammen
Positive Emotionen verstärken Ihre Glaubwürdigkeit und fördern die Kaufentscheidung.

Verbinden Sie Benutzerfreundlichkeit mit zielgruppenorientiertem Design.


Geschäftsdrucke benötigen eine klare Gliederung mit verständlichem Inhalt. Durch eine übersichtliche Struktur wird Ihre gute Leistung sichtbar.

Organisiert gestaltete Verträge und verschiedene Formblätter können eine Verminderung von Vordrucken und Produktionskosten bedeuten.

Benutzerfreundliche und zeitsparende Handhabung gewährleisten gewinnbringende Wirkung.